04474 386
Jetzt per WhatsApp vorbestellen! Hier klicken

DAS Trendgericht aus den USA

Manche Menschen glauben das ganze wird „Spar Rippe“ ausgesprochen wird und die Rippchen seien ein
„Arme Leute“ essen. Auch die Frage von welchem Tier die Rippchen stammen wird uns immer wieder gestellt.

Selbstverständlich kommen die Rippchen vom Schwein. Rippen vom Rind würden wohl kaum auf den Teller passen ;-).

Der Begriff Spare Rib kommt aus dem Englischen und könnte frei interpretiert als ‚überschüssige Rippe’
übersetzt werden. Dies ist aber auf den zweiten Blick nicht ganz korrekt. Laut dem englischen Wörterbuch
„Merriam Webster“ kommt der Begriff „Spare Rib“ ursprünglich aus dem Deutschen und geht auf den ‚Rippenspeer’ zurück.

Synonym dafür stehen im Deutschen auch die Schälrippe, Leiterchen sowie im Schwäbischen Ripple.

Es handelt sich dabei um das obere, fleischarme, teils fettreiche Drittel aus dem Bereich des hinteren
unteren Brustkorbs eines Schweins und wird meistens in Teilstücken angeboten.
Auf Grund unserer speziellen Zubereitung, erreichen wir, dass die Rippchen weniger Fett enthalten
und sich sehr leicht vom Knochen lösen, so dass alles an Fleisch genutzt werden kann.

Jetzt gleich vorbestellen!

Tel: 04474 386

Unsere patentierten easyRibs®

Durch unsere fachmännische Vorbereitung der Rippchen ist die Zubereitung kinderleicht:

Die easyRibs® nur gekühlt verwenden und direkt in den vorgeheizten Ofen oder auf den heißen Grill legen.

1. Alle Backöfen vorheizen! (Ober-/Unterhitze: 250°C., Heißluft: 230°C., Gas: Stufe 6
Bitte Gebrauchsanweisung für Ihren Herd beachten !

2. easyRibs® aus der Verpackung entnehmen.

3. easyRibs® auf einem Rost oder einer Fettpfanne auf der mittleren Einschubleiste garen.

GARZEIT: Alle Herdtypen: 10 – 12 Min. / Kohlegrill: 6 – 9 Min.

Chat öffnen
1
Unkompliziert vorbestellen
Lieber Kunde, schreibe uns gerne per WhatsApp. Hier kannst du auch Vorbestellungen tätigen.

Viele Grüße
Dirk Tabeling